kb

Weihnachtspecial-Benefizkonzert für das Ahrtal

Zu ihrem ersten Weihnachtsspecial-Konzert zugunsten von Ahr-Flutopfern hat sich das Duo "Kleingartenanlage" hochkarätige musikalische Mitstreiter eingeladen. Zusammen präsentieren sie am 18. Dezember in Bad Kreuznach eine Mischung aus eigenem Repertoire und weihnachtlichen Covern – die perfekte Einstimmung auf die Festtage.
Bilder
Ein Weihnachtsspecial-Konzert zugunsten von Ahr-Flutopfer veranstaltet das Duo "Kleingartenanlage".

Ein Weihnachtsspecial-Konzert zugunsten von Ahr-Flutopfer veranstaltet das Duo "Kleingartenanlage".

Der Landesmusikrat hat die Aktion »Musik hilft Musik – Fluthilfe RLP« ins Leben gerufen . . . und das Duo »Kleingartenanlage« macht mit. Das erste Weihnachtsspecial-Konzert von Julia Oschewsky und Marc Kluschat findet am Samstag, 18. Dezember, ab 20 Uhr in der Loge Bad Kreuznach (Haus des Gastes) statt. Für das Benefizkonzert zugunsten von für Musikerinnen und Musikern aus dem Ahrtal hat sich »Kleingartenanlage« hochkarätige musikalische Gäste eingeladen: Lea Funk und Moritz Thomann von der Band »Astrein«, den klassischen Gitarrenvirtuose Michael Faus, Percussionist Frank Hasslinger, Improvisations-Feuerwerk Isabelle Bodenseh (Querflöte) und Martin Müller, Frontman der ADS-Lehrerband. Wegen der aktuellen Corona-Situation findet das Konzert als so genannte Hybrid-Veranstaltung statt: Es gibt wenige Konzertkarten an Ort und Stelle, das Konzert in der »Loge« findet mit ganz viel Abstand und nach der 2-G-Plus Einlassregel statt. Das Konzert wird aber auch live über die Website www.duo-kleingartenanlage.de gestreamt – mit der Möglichkeit für die Online-Zuhörer, direkt an »Musik hilft Musik – Fluthilfe RLP« zu spenden. Eintrittskarten (16 Euro, ermäßigt 10 Euro) im Vorverkauf für das Weihnachtsspecial von »Kleingartenanlage« und Freunden gibt es unter anderem in der WochenSpiegel-Geschäftsstelle in Bad Kreuznach, Tel. 06 71 / 83 80 60, sowie über www.ticket-regional.de.