Andrea Fischer

Bitburg verwandelt sich in eine Feiermeile

Bitburg. Ein Wochenende voller Musik, Unterhaltung sowie zahlreichen weiteren Attraktionen erwartet die Bitburger und Gäste unserer Stadt am 3. und 4. September

Bilder
Unser Foto stammt aus dem Archiv von Markus Angel für die Bitburg-Classics.

Unser Foto stammt aus dem Archiv von Markus Angel für die Bitburg-Classics.

Foto: Markus Angel

 Gäßestrepperfest

Unter Federführung des Gewerbevereins hat die Taufgemeinschaft „De Beberiger Gäßestrepper“ für Samstag, den 3. September 2022 wieder ein buntes Programm auf dem Petersplatz organisiert, das um 11:30 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert eröffnet wird.

Ebenfalls mit dabei sind das Akkordeon-Orchester und die Fidelen Polkafreunde, dazu die Bitburger Volkstanzgruppe und der Männergesangverein. Als Gäste komplettieren der Hansenorden St. Goar und die Gerolsteiner Stadtsoldaten das Feld. Zu diesem Anlass wird Gastwirt Louis Müller wieder ein besonderes „Gäßestrepper-Menue“ kreieren, das er seinen Gästen serviert.

Höhepunkt des Tages wird natürlich die Taufe verdienter Mitbürgerinnen und Mitbürger zu „echt Beberiger Jungen bzw. Mädchen“ sein. Nach zwei Jahren Corona-Paus startet etwa gegen 16.00 Uhr auch wieder ein kleiner Festzug in der Trierer Straße zum Gäßestrepperbrunnen auf den Petersplatz. An der Spitze marschieren die Gerolsteiner Stadtsoldaten, dann kommt die Pferdekutsche mit den diesjährigen Täuflingen, gefolgt von echten und „nachgemachten“ Gäßen. Männergesangverein, die Volkstanzgruppe, die Mitglieder des Hansenordens St. Goar und ehemalige Täuflinge kommen ebenfalls mit. Und die Taufpatern um Karli Bosse sind natürlich mit ihrem Patermobil dabei.

Im Anschluss an die Taufe gibt es für die Besucher kleine Überraschungen zum 40-jährigen Jubiläum des tradionellen Zeremoniells. Die Fidelen Polkafreunde sorgen für musikalische Unterhaltung bis in die Abendstunden.

Autofestival und Bitburg-Classics

Ein außergewöhnliches Wochenende können auch endlich wieder die Freunde der schnellen Flitzer und edlen Karossen erleben. Die Gemeinschaft der Autohändler lädt am 3. und 4. September zum 14. Bitburger Autofestival auf Merlick ein. Dort präsentieren die Händler ihre schicksten Modelle, natürlich kann auch das ein oder andere Schnäppchen gemacht werden, und darüber hinaus gibt es ein attraktives Rahmenprogramm für Groß und Klein.

Ein Höhepunkt wird natürlich das Oldtimer-Treffen „Bitburg-Classics“ sein, bei dem wieder zahlreiche Schönheiten vergangener Jahrzehnte vertreten sein werden. Das „Bitburg Classic“-Team lädt Old-/Youngtimer, Motorräder, Mopeds und andere historische Fahrzeuge ins Gewerbegebiet „Auf Merlick” ein. Freuen Sie sich auf ein Treffen mit vielen Freunden britischer Klassiker, aber auch mit Freunden anderer historischer Fahrzeuge. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Verkaufsoffener Sonntag

Richtig viel los dürfte dann am Sonntag, dem 4. September 2022 sein, wenn die Autohändler und der Bitburger Einzelhandel in der Innenstadt gemeinsam zum verkaufsoffenen Sonntag nach Bitburg einladen. Während die Autohändler auf Merlick zahlreiche Programmpunkte bieten, präsentiert der leistungsstarke Bitburger Einzelhandel sein Waren- und natürlich auch kulinarisches Angebot im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags von 13.00 bis 18.00 Uhr.

Darüber hinaus gibt es einen "Tag der offenen Tür" bei Glas Fandel und auch die Polizei lädt zu einem Besuch ein.

Kommen Sie nach Bitburg und feiern mit!