red

Brand in Pension

Bilder
Foto: Pixabay

Foto: Pixabay

Am Mittwoch, 14. Februar, 16.30 Uhr, rückte die Feuerwehr zu einem Brand in einem Gastronomiebetrieb in Irrhausen aus. Das Feuer war im ersten Stockwerk, in dem Pensionszimmer liegen, ausgebrochen.  Durch den Brand entstand ein Gebäudeschaden mit einer Schadenshöhe im unteren sechsstelligen Bereich. Zwei Personen wurden hierbei leicht verletzt und mussten wegen Verdacht einer Rauchvergiftung ärztlich behandelt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt, um die Brandursache festzustellen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Irrhausen, Arzfeld, Daleiden, Eschfeld, Olmscheid, Irrhausen und Prüm mit etwa 60 Einsatzkräften. Weiterhin waren das DRK sowie die Polizeiinspektion Prüm im Einsatz.