sas

Fahrerin baut Unfall bei Bitburg und flüchtet

Am Montagmorgen, 23. September, ereignete sich auf der B 50 bei der Albachmühle ein Verkehrsunfall. Ein PKW kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Fahrzeugdach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand.
Bilder
Foto: Polizei

Foto: Polizei

Bei Eintreffen der Polizei hatte sich die Fahrerin des verunfallten Wagens bereits von der Unfallstelle entfernt. Sie war nach Zeugenangaben unverletzt geblieben. Die ersten Ermittlungen an der Unfallstelle ergaben, dass die Bereifung des Unfallfahrzeuges mangelhaft war. Die mutmaßliche Fahrzeugführerin wurde kurze Zeit später im Stadtgebiet Bitburg von der Polizei angetroffen. Sie räumte ein, die Fahrerin des Wagens gewesen zu sein. Die 35 Jahre alte Frau war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem stand sie laut eines durchgeführten Drogenvortests unter Betäubungsmitteleinfluss. Der Fahrerin wurde deshalb eine Blutprobe entnommen. red


Meistgelesen