Gebäudebrand in Irrel

Am frühen Dienstagmorgen, 31. März, kam es bei Irrel zu einem Brand. Im Bereich des Katzenkopfes brannte ein Gebäude der Reservistenkameradschaft Irrel ab.
Bilder

Zum Zeitpunkt des Eintreffens der alarmierten Feuerwehren der VG Südeifel, war das Gebäude bereits bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache sind umgehend angelaufen. Die Schadenshöhe dürfte sich nach ersten Schätzungen mindestens auf einen hohen, fünfstelligen Betrag belaufen. Die Polizei ist zur Aufklärung der Brandumstände auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Bitte daher alle Hinweise in diesem Zusammenhang der Polizei Bitburg (06561/96850) mitteilen. Foto: Symbolfoto