Grenzlandschau in Prüm ist eröffnet

Am heutigen Samstag, 27. April, hat die 27. Grenzlandschau auf dem Ausstellungsgelände in Prüm ihre Tore geöffnet.
Bilder

Rund 170 Aussteller aus Deutschland, Belgien, Luxemburg und Österreich zeigen auf dem Ausstellungsgelände in Prüm noch bis zum 1. Mai Neues und Bewährtes aus Handwerk, Handel, Industrie und Landwirtschaft. Zahlreiche Organisationen und Einrichtungen informieren zudem über ihre Betreuungs-, Pflege- und Hilfsangebote. Die Deutsche Bundesbank ist ebenso vertreten wie die Volksbanken, Raiffeisenbanken und die Sparkassen. Am Eröffnungstag stand vor allem das Thema Gesundheit im Vordergrund. Der Wochenspiegel präsentierte dabei gemeinsam mit dem St. Joseph Krankenhaus Prüm, Einblicke in die Arbeit der Ärzte und interessante medizinische Vorträge. Auch ein großes Unterhaltungsprogramm darf natürlich nicht fehlen. In diesem Jahr gibt es nach langer Pause wieder ein Festzelt, sodass Veranstaltungen und Konzerte zusätzlich zur Mehrzweckhalle an zwei Orten angeboten werden. Die Abendveranstaltungen finden alle im Festzelt statt, der Zugang erfolgt ausschließlich über den Messe­eingang Niederprüm. Weitere Infos zum Programm und den Eintrittspreisen gibt es unter: www.gls-pruem.de Fotos: S.Schröder