Lesenacht für Indianer

Bilder

Am 18. November fand der bundesweite Vorlesetag statt. Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der Aktionstag Vorleserinnen und Vorleser. An allen denkbaren Orten wird vorgelesen. Im Prümer Konvikt erlebten 30 Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren eine Indianer-Lesenacht. Sechs ehrenamtliche Lesepatinnen der Zentralbücherei Prüm und das Büchereiteam entführten die Kinder für einen Abend mit Geschichten und Liedern in die abenteuerliche Welt der Indianer. Es wurden Indianerketten gebastelt, ein köstliches Indianermahl verspeist und natürlich ganz viel vorgelesen - von "Minitou, dem großen Indianer" oder vom "Magischen Baumhaus - Auf der Fährte der Indianer". "Daumen hoch", meinte eine begeisterte kleine Indianerin am Ende der Veranstaltung. Und auch den Lesepatinnen hat der Vorlesetag Freude gemacht. Hier und an vielen weiteren Orten in ganz Deutschland wollen die Vorleser mit ihrem Engagement Lesefreude bei Kindern wecken und dadurch langfristig Lesekompetenz stärken. Aufgrund der großen Nachfrage nach der Indianer-Lesenacht wird überlegt, diese im Frühling zu wiederholen. Foto: Bücherei