Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 17-jähriger Zweiradfahrer wurde bei der Kollision mit einem Pkw am Dienstag gegen 13.55 Uhr auf der L 5 in Rommersheim schwer verletzt.
Bilder

Wie die Polizei erst heute miteilte, hatte eine Autofahrerin den entgegenkommenden Kradfahrer aufrgund des starken Regens übersehen und war beim Abbiegen in die Lehmbachstraße frontal mit ihm zusammengestoßen. Der Kradfahrer wurde hierbei schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt und nach Erstversorgung durch einen Notarzt vom DRK Prüm in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro. Foto: Polizei Prüm