red

Unbekannter schlägt Kneipengast mit der Faust ins Gesicht

In einer Bitburger Kneipe schlägt ein Mann einem anderen mit der Faust ins Gesicht, weil dieser ihn auf sein schlechtes Verhalten gegenüber einer Frau angesprochen hat. Dabei erleidet er mehrere Knochenbrüche. Die Polizei sucht Zeugen.
Bilder

Am Sonntag, 30. Juni, 03.35 Uhr, meldete eine Zeugin der Polizei Bitburg, dass im Lokal "No-Name" in der Schakengasse in Bitburg ein Mann einem 52-jährigen Besucher der Gaststätte mit der Faust ins Gesicht geschlagen hat. Der Täter habe Englisch mit irischem Akzent gesprochen. Der 52-Jährige hatte den Tatverdächtigen auf sein fehlerhaftes Verhalten gegenüber einem weiblichen Gast des Lokals angesprochen und daraufhin ohne Vorwarnung den Schlag erhalten. Dabei erlitt er mehrere Frakturen im Gesicht. Der Tatverdächtige wird als ca. 30 Jahre alter Mann, bekleidet mit blauen Jeans, weißem T-Shirt und schwarzem Cap, beschrieben. Ein zweiter Tatverdächtiger soll den 52-Jährigen, nachdem dieser auf dem Fußboden lag, noch gegen den Körper getreten haben. Beide Tatverdächtige flüchteten sofort nach der Tat. Hinweise an die Polizeiinspektion Bitburg, Tel.: 06561-96850.