red

Unfall auf der A60:Zwei Schwerverletzte

Bilder
Foto: Polizei

Foto: Polizei

Am Montag, 2. Juli, ereignete sich gegen 6 Uhr auf der Autobahn A60 bei Prüm unmittelbar vor der Möhnbachtalbrücke ein Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen. Der 26-jährige Fahrzeugführer war mit seinem PKW aus bislang ungeklärter Ursache in Fahrtrichtung Belgien auf gerader Strecke rechtsseitig von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich mehrfach. Der Fahrer und seine 27-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen und wurden vom Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser geflogen. Der Zustand des Fahrzeugführers ist lebensbedrohlich, aufgrund vorliegender Zeugenhinweise wurde bei ihm zudem eine Blutprobe zur Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit entnommen.Die Autobahn A60 war im Anschluss für ca. zwei Stunden vollgesperrt. Im Einsatz waren die Autobahnmeisterei Prüm, die Feuerwehren Prüm und Niederprüm, die Rettungsdienste Prüm und Bleialf sowie zwei Rettungshubschrauber des ADAC.