bil

Unfall mit zwei Schwerverletzten bei Messerich

Bilder

Am heutigen Montagmorgen gegen 8.30 Uhr wurden bei einem Autounfall auf der B 257 bei Messerich ein Autofahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt. Sie mussten von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Im Auto saßen auch zwei Kinder im Alter von zwei Jahren, die leichte Verletzungen davon trugen. Am Unfall beteiligt war ein Kleintransporter des DRK, der in Richtung Irrel unterwegs war. Er kollidierte in Höhe der zweiten Abfahrt nach Messerich mit dem Pkw, als dieser aus Messerich kommend auf die Bundesstraße fuhr. Der Fahrer des DRK-Transporters wurde leicht verletzt. Die B 257 musste in beide Richtungen gesperrt werden.