Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ist es auf der B50 zwischen Bitburg und Oberweis zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach dem Unfall mit tödlichem Ausgang bei der Abfahrt Brecht am Samstag, 24. März, sind am späten Dienstagnachmittag, 27. März, kurz nach 17 Uhr mehrere PKW in einen Auffahrunfall auf der abschüssigen Strecke kurz vor Oberweis verwickelt worden.
Bilder

Nach Polizeiangaben hatte der Fahrer eines Traktors abgebremst, um in einen Feldwirtschaftsweg ab zu biegen. Der direkt hinter dem Traktor fahrende PKW konnte noch rechtzeitig stoppen. Ein nachfolgender Van touchierte das vorausfahrende Fahrzeug leicht, ohne einen Schaden zu verursachen, während die Fahrerin eines BMW Kombis ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stoppen brachte und mit Wucht in das Heck des VW Touran prallte.

Die Fahrerin des BMW und ein Insasse des Touran zogen sich hierbei nach Polizeiangaben leichte Verletzungen zu und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An dem BMW und dem VW entstand ein hoher Sachschaden in unbekannter Höhe.

Im Einsatz waren neben der Polizei Bitburg drei Rettungswagen des DRK und ein Notarzt. Durch den Unfall kam es bis zur Räumung der Unfallstelle kurzfristig zu Behinderungen und Staus in beide Richtungen.

Fotos: Siko


Meistgelesen