Stefan Pauly

»Aktion Unvergessen«

Bilder
In jedem Monat hat man bei dem Benefizkalender die Wahl zwischen Fotos von »erwachsenen« Diensthunden oder von Hundewelpen.

In jedem Monat hat man bei dem Benefizkalender die Wahl zwischen Fotos von »erwachsenen« Diensthunden oder von Hundewelpen.

Foto: Bundeswehr

Ulmen. Auch für 2023 hat die Schule für Diensthundewesen der Bundeswehr in Ulmen einen internen Fotowettbewerb durchgeführt und jetzt schon zum zehnten Mal einen Kalender mit Bildern von Diensthunden der Bundeswehr gestaltet. Insgesamt stehen 24 Motive bereit, da die Kalenderblätter beidseitig bebildert sind.

Der Erlös des Kalenders fließt an die »Aktion Unvergessen«, mit der das Bundeswehr-Sozialwerk einsatzgeschädigte Soldatinnen und Soldaten, deren Familien oder Hinterbliebene unterstützt. Und so kam in den vergangenen Jahren ein Betrag in Höhe von weit mehr als 50.000 Euro zusammen.

Die Kalender können ab sofort gegen Vorkasse in Höhe von zehn Euro (mit Porto und Verpackung 16 Euro) beim Bundeswehrsozialwerk (www.bundeswehr-sozialwerk.de, Telefon: 02 11 / 9 59 23 95, bwswteamwest@bundeswehr.org) mit folgenden Angaben bestellt werden: Anzahl der gewünschten Kalender, Datum der getätigten Überweisung der Spende und die Adresse, wohin der oder die Kalender geschickt werden sollen.

Bankverbindung: Bank für Sozialwirtschaft, Verwendungszweck: Diensthundekalender 2023, IBAN: DE50 3702 0500 0007 0650 03 BIC: BFSW DE33XXX.


Meistgelesen