Stefan Pauly

Alkohol- und Drogenkontrolltag

Bilder
Die Cochemer Polizei hat am Nikolaustag einen Alkohol- und Drogenkontrolltag durchgeführt.

Die Cochemer Polizei hat am Nikolaustag einen Alkohol- und Drogenkontrolltag durchgeführt.

Foto: Archiv (Symbolfoto)

Cochem. Im Bereich der Polizeiinspektion Cochem sind am Dienstag, 6. Dezember, 12 bis 18 Uhr, Alkohol- und Drogenkontrollen durchgeführt worden. Dabei wurde nicht nur die Verkehrstüchtigkeit der Fahrerinnen und Fahrer, sondern auch der Fahrzeuge in Augenschein genommen. Insgesamt wurden elf Verwarnungen und Bußgelder ausgesprochen. Davon wurden allein sieben Verwarnungen wegen nicht angelegtem Sicherheitsgurt geahndet. Hinzu kamen weitere Mängel, welche mit einem Mängelbericht in Kürze behoben werden müssen.

Zwei Fahrzeugführer durften ihre Fahrt nicht mehr fortsetzen, da der Verdacht bestand, dass sie ihre Fahrzeuge unter Betäubungsmittelbeeinflussung geführt hatten. Dem 28- und 34-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Es wurde jeweils eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erfasst. Sie müssen mit einer Geldbuße und einem Monat Fahrverbot rechnen. Gegen den 28-Jährigen wurde darüber hinaus ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet, da bei der Kontrolle eine geringe Menge an Drogen gefunden wurde.


Meistgelesen