Stefan Pauly

Angriff mit Pfefferspray

Bilder
Ein Mann soll in Ulmen drei Personen mit Pfefferspray attackiert haben.

Ein Mann soll in Ulmen drei Personen mit Pfefferspray attackiert haben.

Foto: Archiv (Symbolfoto)

Ulmen. Am frühen Samstagmorgen, 21. Januar, ist es gegen 3.30 Uhr in Ulmen offenbar zu einem Angriff mit Pfefferspray gekommen. Laut Polizeibereicht schraubte der 25 Jahre alte Beschuldigte mitten in der Nacht in einer Garage an seinem Kleinkraftrad und verursachte dabei Lärm. Dabei wurde er durch vorbeikommende Fußgänger angesprochen. Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen zog er unerwartet ein Pfefferspray und sprühte. Die Passanten flüchteten in eine nahegelegene Gaststätte. Einer der dortigen Gäste ging hinaus und sei ebenfalls mit Pfefferspray angegriffen worden. Im Anschluss flüchtete der 25-Jährige, konnte aber durch die Polizei ermittelt werden. Da der junge Mann unter Alkohol- und Drogeneinfluss gehandelt haben dürfte, wurde eine Blutprobe entnommen.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei der Polizei in Cochem unter 0 26 71 / 98 40 zu melden.


Meistgelesen