stp

Anke Beilstein gewinnt den Wahlkreis

Anke Beilstein hat erneut das Direktmandat im Wahlkreis Cochem-Zell gewonnen. Die CDU-Politikerin erreichte nach vorläufigem Ergebnis 44,1 Prozent (2016: 48,9 Prozent). SPD-Direktkandidatin Heike Raab bekam 27,0 Prozent (2016: 30,3 Prozent).
Bilder

Die SPD ist die Gewinnerin der Landtagswahl 2021. Die CDU verlor landesweit rund fünf Prozent. Das vorläufige Zweitstimmenergebnis im Landkreis Cochem-Zell: SPD: 30,6 Prozent (2016: 31,4 Prozent) CDU: 38,9 Prozent (2016:43,5 Prozent) Grüne: 6,2 Prozent (2016: 3,5 Prozent) FDP: 5,8 Prozent (2016: 7,1 Prozent) AfD: 6,4 Prozent (2016: 9,5 Prozent) Linke: 1,8 Prozent (2016: 2,1 Prozent) Freie Wähler: 5,8 Prozent (2016: 1,2 Prozent) Die Wahlbeteiligung lag bei 68,7 Prozent (2016: 71,1 Prozent). Quelle: Landeswahlleiter Foto: privatwww.wahlen.rlp.de