stp

Ehrensache-Preis für Kaimter Kinomacher

Im Rahmen des landesweiten Ehrenamtstag hat der SWR in Bad Hönningen ehrenamtlich engagierte Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer ausgezeichnet. Mit dabei die Macher des KulturKinos Kaimt.
Bilder
Die stolzen Kinomacher aus Kaimt mit Gabriela Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn (links) und Ministerpräsidentin Malu Dreyer (3. v. r.).

Die stolzen Kinomacher aus Kaimt mit Gabriela Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn (links) und Ministerpräsidentin Malu Dreyer (3. v. r.).

Günter Scheid und Birgit Theresa Koch vom KulturKino Kaimt nahmen stellvertretend für die Kinomacher einen von fünf Ehrenamtspreisen entgegen. Der Verein hat in rein ehrenamtlicher Tätigkeit einen Teil des alten Kaimter Schulhauses zu einem Treffpunkt mit Kino umgebaut – entstanden ist eines der kleinsten Kinos in Rheinland-Pfalz. Über die "Ehrensache"-Preise entschied eine dreiköpfige Jury, der Gabriela Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, Sänger Michael Schulte und Comedian Knacki Deuser angehörten.  Foto: SWR/Kristina Schäfer
www.swr.de


Meistgelesen