Ein Hauch von Öffnung

Die Reichsburg öffnet ab Freitag, 21. Mai, die Innenhöfe. Die Besichtigung der Innenräume mit einer Burgführung ist zurzeit aber noch nicht möglich.
Bilder
Hoch über Cochem thront das Wahrzeichen der Stadt: die Reichsburg.

Hoch über Cochem thront das Wahrzeichen der Stadt: die Reichsburg.

Auf dem gesamten Burggelände gilt die Maskenpflicht (medizinische Maske oder eine Maske nach FFP2-Standard) – auch im Freien. Der Nachweis eines negativen Schnelltests ist nicht erforderlich. Die Höfe sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Vorreservierung ist erforderlich. Informationen: www.reichsburg-cochem.de. Am Besuchstag kann man mit der Luca-App einchecken. besteht Es besteht die Möglichkeit sich am Rätselspiel "Ach wie gut, dass niemand weiß, wie der Schutzgeist der Reichsburg heißt…" teilzunehmen. Sowohl die Innen- als auch die Außengastronomie bleiben noch bis zur nächsten Lockerung geschlossen. Im Gartencafé Ravené besteht die Möglichkeit, kleinere Speisen und Leckereien mitzunehmen. Archiv-Foto: Pauly


Meistgelesen