Stefan Pauly

Einkaufen, spenden und helfen

Bilder
Freuen sich über eine erfolgreiche Spendenaktion der Caritas-Sozialstation (v. l.): Rainer Martini, Elke Lehnen, Sabine Franzen und Sandra Römer.

Freuen sich über eine erfolgreiche Spendenaktion der Caritas-Sozialstation (v. l.): Rainer Martini, Elke Lehnen, Sabine Franzen und Sandra Römer.

Foto: privat

Zell. Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat die Caritas-Sozialstation Zell mit einer besonderen Aktion Solidarität zu Menschen in Not gezeigt, denn statt einer Feier wurde dazu aufgerufen einzukaufen und zu spenden und damit der Cochemer Tafel zu helfen.

Die Caritas-Mitarbeiterinnen hatten deshalb an einem Samstag im Eingangsbereich der Globus-Markthalle Zell Einkaufslisten verteilt, auf denen Lebensmittel aufgeführt waren, die dringend in der Cochemer Tafel benötigt werden.

Rasch füllten sich die Kisten mit haltbaren Lebensmitteln und auch in der Spendenbox sammelten sich rasch viele Scheine und Münzen. Der Andrang am Spendenstand war dementsprechend groß und am Abend warteten 36 prall gefüllte Kisten darauf, den Weg zur Cochemer Tafel anzutreten, in der die gespendeten Lebensmittel nun eine wirksame Hilfe für die Tafelkunden bieten werden. Mit den erhaltenen Geldspenden in Höhe von 422,12 Euro Geldspenden kann der Tafelbetrieb zusätzlich unterstützt werden.

Weitere Informationen zur Cochemer Tafel gibt es im Internet unter: www.caritas-mosel-eifel-hunsrueck.de