stp

Hausbesitzer überrascht Einbrecher

Ein bisher unbekannter Täter hat am Freitagabend, 8. Juni, gegen 22 Uhr, versucht in ein Wohnhaus in der Pfalzgasse in Zell-Kaimt einzudringen. Er wurde jedoch vom Hausbesitzer überrascht und flüchtete unerkannt.
Bilder

Der Hausbesitzer hielt sich im Keller seines Anwesens auf und hörte, dass von außen versucht wurde den Schlüssel der Zugangstür durch das Türschloss nach innen zu drücken. Als er einen lauten Schrei von sich gab, ließ der mutmaßliche Einbrecher von einer weiteren Tatbegehung ab und suchte das Weite. Die Polizei fragt, wer zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat. Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Zell unter: 0 65 42 / 9 86 70. Themenfoto: Archiv