Stefan Pauly

Hoffmann soll kandidieren

FDP und FWG nomieren Kandidaten für Bürgermeisterwahl in der VG Zell
Bilder
Jürgen Hoffmann (FDP, links) – hier mit Matthias Müller (FWG) – soll gemeinsamer Kandidat von FWG und FDP für die Wahl des Bürgermeisters der VG Zell am 3. Juli werden.

Jürgen Hoffmann (FDP, links) – hier mit Matthias Müller (FWG) – soll gemeinsamer Kandidat von FWG und FDP für die Wahl des Bürgermeisters der VG Zell am 3. Juli werden.

Foto: privat

Zell. Jürgen Hoffmann aus Blankenrath soll als gemeinsamer Kandidat von FWG und FDP im Zeller Land bei der Wahl des Bürgermeisters der VG Zell ins Rennen. Die Mitglieder beider Parteien nominierten den 43-Jährigen auf separaten Versammlungen. Eine gemeinsame Aufstellungsversammlung findet am 17. März in Bullay statt.
Hoffmann ist bei einer französischen Großbank beschäftigt. Der Diplom-Volkswirt ist seit vielen Jahren für die FDP kommunalpolitisch aktiv. Unter anderem ist er FDP-Kreisvorsitzender sowie Fraktionsvorsitzender der Freien Demokraten im VG-Rat Zell und im Kreistag Cochem-Zell. Matthias Müller, Vorsitzender der Freien Wähler im Zeller Land und deren Fraktionsvorsitzender im VG-Rat, unterstützt die Kandidatur ausdrücklich: »Wir haben viele gemeinsame Ansichten zu verschiedensten Themen und einen sehr respekt- und vertrauensvollen Umgang miteinander. Zudem gibt es große Schnittmengen bei den Schwerpunkten unserer Parteien vor Ort. Jürgen Hoffmann ist ein Kandidat für beides, Hunsrück und Mosel!«