stp

In den Gegenverkehr geschleudert

Am Samstag, 22. September, sind zwei Männer bei einem Unfall auf der L202 zwischen Blankenrath und dem Gasthaus "Zur Buche" schwer verletzt worden.
Bilder

Die Polizei geht von folgendem Unfallhergang aus: Ein 36-jähriger - aus Richtung Blankenrath kommender - Pkw-Fahrer verlor in einer abschüssigen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte in den Gegenverkehr und kollidierte mit seiner Beifahrerseite frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 71-Jährigen. Der Senior musste mit dem Rettungshubschrauber schwerstverletzt in ein Krankenhaus geflogen werden. Der 36-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme musste die L202 für die Dauer von einer Stunde gesperrt werden. Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Nach ersten polizeilichen Feststellungen dürfte überhöhte Geschwindigkeit unfallursächlich gewesen sein. Themenfoto: Fotolia