stp

"Senheim mit allen Sinnen"

Durch die Teilnahme am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft", die mit einer Goldmedaille belohnt wurde, ist ein Wirkungskreis entstanden, der die kulturelle Aktivität und Attraktivität in Senheim und in Senhals steigern will. Jetzt ist in der Interessengemeinschaft "Unser Dorf hat Zukunft" eine Sammlung entstanden, die die Werke ortsansässiger Künstler einbindet.
Bilder

Die Werke der "Kultur-Schachtel": - Christoph Anders: Eine Tonplakette aus Keramik im Durchmesser von rund zehn Zentimetern. Zu sehen ist der Ort Senheim mit der typischen Handschrift von Christoph Anders. Im Holzofenbrand gefertigt, hat jede Plakette ihre eigene Farbgebung. Die Plakette ist einzeln signiert. Die Auflage ist auf 300 Stück limitiert. - Manfred Pasieka: Ein Kunstdruck im Sonderformat des Werkes "Taubengrün". Zu sehen ist auf dem Bild ein Teil des Senheimer Naturschutzgebietes Taubengrün mit Blick auf die Mosel und den Bremmer Calmont - Europas steilster Weinhang. Das Bild ist auf hochwertigem Feinstpapier gedruckt und einzeln signiert. Die Arbeit ist auf 300 Exemplare limitiert. - Dafydd Bullock: Eine CD mit einer eigens für Senheim komponierten und produzierten Sinfonie. Beim Trio für Klarinette, Cello und Klavier: 'Goldenes Senheim' Op 251 sind folgende Musiker dabei: Sebastián Plata (Clarinet) Borbála Janitsek (Cello) Julia Knowles (Klavier). Auf der CD sind 13 weitere Stücke, unter anderem die Calmont Suite, Die Mosel und Der Schiefer zu hören. Eine genaue Beschreibung der Künstler sowie einige Informationen über den Ort sind in einem separaten Booklet zu finden. Als Hinweis zu weiteren Kunstwerken in Senheim und Senhals beschreibt ein Liporello den Skulpturenpark und den Literatenweg. Diese "Kultur-Schachtel" ist bei den Künstlern Christoph Anders und Manfred Pasieka sowie in der Vinothek im Zehnthof und im Weinmuseum zu erwerben. Foto: privatwww.senheim.de