stp

"So viele Sterne"

Märchenhaft ist das neue Stück des Theatervereins "SpielZeit" Düngenheim mit dem Titel "So viele Sterne", das am 3. Adventssonntag, 13. Dezember, 14.30 Uhr, in der Gemeindehalle in Düngenheim seine Premiere feiert.
Bilder

Zum Inhalt: Im Königreich geht alles drunter und drüber, weil der König sich seit Jahren aus Trauer über den Tod seiner Frau um nichts mehr kümmert. Sie starb aus Gram über den Raub ihrer jüngsten Tochter Mia durch den königlichen Bruder, der diese nun im von Hexen beherrschten "anderen Königreich" zur grausamen dunklen Königin heranziehen will. Wie es der älteren Tochter gelingt, mit Hilfe ihrer Freundin Liese und der gar nicht blutrünstigen Fledermaus Vampi ihre Schwester aus den Klauen der Hexen zu befreien und welche Rolle die von Professor Galaxus so sehr geliebten Sterne dabei spielen, ist wieder ein Genuss für die ganze Familie. Märchenhaftes Mehrgenerationentheater eben! Weitere Aufführungen finden am Freitag, 18. Dezember, 18 Uhr, und am 4. Adventssonntag, 20. Dezember, 14.30 Uhr, statt. Foto: Kurt OblakSpielzeit-duengenheim.jimdo.de