Stefan Pauly

»Sport machen, Verein finden«

Bilder
Im Rahmen des »Sportfinder-Projekts« des Landessportbundes waren Schüler der IGS Zell bei einem Meisterschaftsspiel der U-16 des TV Zell zu Gast.

Im Rahmen des »Sportfinder-Projekts« des Landessportbundes waren Schüler der IGS Zell bei einem Meisterschaftsspiel der U-16 des TV Zell zu Gast.

Foto: TV Zell

Zell. Mit dem »Sportfinder-Projekt« des Landessportbundes bot sich die Gelegenheit, Schüler der IGS Zell zu einem Meisterschaftsspiel der U-16 des TV Zell einzuladen. Ihnen sollte durch den Slogan »Sport machen, Verein finden« der Zugang zur Basketballabteilung des TV Zell ermöglicht werden.

Damit wurde eine seit 2008 bestehende Kooperation wiederbelebt. Als Anreiz diente neben dem Anschauungsunterricht aus erster Hand auch die Teilnahme an einem Shoot-Out Wettbewerb aller Teilnehmer.

Beim hohen Sieg des Zeller Teams gegen den Trimmelter SV gab es viel Beifall für die Sieger, aber auch Respekt und Anerkennung für den ersatzgeschwächten Gegner. Damit die positiven Eindrücke nicht verpuffen, wird nun an der IGS Zell auf den Erwerb der Spielabzeichen des DBB in Bronze, Silber und Gold hin trainiert. Über den regen Zuspruch freuten sich die Initiatoren Reiner Göderz und Jan Yves Duriez von der Basketball-Abteilung des TV Zell, sowie Samuel Coenen von der IGS Zell, der die schulische Seite koordinierte. Auch Trainer Hansi Gibbert strahlte. Er war froh, dass nach den zwei Jahren Abstinenz die Mannschaft wieder einfach erfrischend Basketball spielen konnte.

www.turnverein-zell.de

 


Meistgelesen