Stefan Pauly

Tödlicher Verkehrsunfall

Bilder
Am Montag, 14. März, hat sich gegen 7.40 Uhr ein Unfall auf der Bundesstraße 421 zwischen Blankenrath und Peterswald-Löffelscheid ereignet.

Am Montag, 14. März, hat sich gegen 7.40 Uhr ein Unfall auf der Bundesstraße 421 zwischen Blankenrath und Peterswald-Löffelscheid ereignet.

Foto: Polizei

Am Montagmorgen, 14. März, 7.40 Uhr, sind zwei Autos auf der B 421 bei Panzweiler – Höhe Eventhaus – zusammengestoßen. Dabei wurde eine Person getötet, zwei weitere wurden schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat zur Klärung der Unfallursache ein Gutachten in Auftrag gegeben.
Ein aus Richtung Mosel kommender Fahrer verlor, so die Polizei, aus noch nicht geklärter Ursache die Gewalt übers sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem aus Richtung Kirchberg kommenden Pkw kollidierte. Alle drei beteiligten Personen mussten durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr mit Spezialwerkzeug aus den Fahrzeugwracks befreit werden. Der Unfallverursacher wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, die Fahrerin des entgegenkommenden Autos wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Für deren 83-jährige Beifahrerin  kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb trotz medizinischer Versorgung noch an der Unfallstelle. Die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Bundestraße konnte gegen 11.30 Uhr wieder freigegeben werden.