Stefan Pauly

Unfall mit Nebenwirkungen

Bilder
Auf der Panoramastraße ereignete sich ein Unfall mit "Spätfolgen" für den Unfallfahrer.

Auf der Panoramastraße ereignete sich ein Unfall mit "Spätfolgen" für den Unfallfahrer.

Foto: privat

Am Dienstagvormittag, 26. April, hat sich auf der B 259 zwischen Cochem-Brauheck und Cochem-Sehl (Panoramastraße) ein Verkehrsunfall ereignet bei der ein Autoahrer leicht verletzt wurde. Sein Auto kam auf einer geraden Strecke – wahrscheinlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit – bei regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab. Im Anschluss kollidierte der Pkw mit der Schutzplanke und überschlug sich.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei dem Auto um ein gestohlenes Fahrzeug aus dem Bereich der Polizeiinspektion Zell handelte. Zudem stand der Fahrer, so die Polizei, möglicherweise unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und war außerdem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.