stp

"Unheilbar optimistisch"

Am Welt-MS-Tag haben an Multiple-Sklerose Erkrankte unter dem Motto "Unheilbar optimistisch" auf die Lebensumstände von MS-Kranken hingewiesen. Die Freunde der MS-Selbsthilfegruppe Cochem-Zell haben das - bereits zum 20. Mal - zum Anlass genommen ein überdimensionales Weinbergsbild oberhalb von Mesenich zu streuen.
Bilder

Wie bei der Krankheit solle auch beim Blick auf die "unheilbaren" Krisenherde der Welt der Optimismus auf ein friedliches Miteinander nicht aufgegeben werden. Informationen zum Welt-MS-Tag unter: www.dmsg-rlp.de. Kontakt zur MS-Selbsthilfegruppe Cochem-Zell: Hugo Arens, Mesenich, 0 26 73 / 45 46. Treffpunkt: jeden 1. Montag im Monat, 19 Uhr, im Krankenhaus in Zell. Foto: privat