Stefan Pauly

Vollsperrung wird verlängert

Bilder
Das Winterwetter hat den Bauarbeiten an der Stadtwaldlinie Cochem einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Das Winterwetter hat den Bauarbeiten an der Stadtwaldlinie Cochem einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Foto: LBM

Cochem. Das Wetter hat den Bauarbeiten an der Stadtwaldlinie Cochem einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Vollsperrung der L 98 in der Endertstraße in Cochem muss verlängert werden. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz mit. 

Die Arbeiten an der Stadtwaldlinie kamen, so der LBM, bislang weiterhin überplanmäßig zügig voran. Alle Vorarbeiten zum Asphaltieren der Endertstraße in Cochem, konnten fertig gestellt werden. Vorgesehen war es, die abschließenden Asphaltarbeiten in dieser Woche durchzuführen. Aufgrund des Wintereinbruchs und des Frostes können die Asphaltarbeiten nun nicht erfolgen. Der Untergrund ist durchgefroren, was einen Einbau des mehrschichtigen Asphalts für die neue Straße nicht zulässt. Ein neuer Termin zur Durchführung der Asphaltarbeiten muss jetzt  in Abhängigkeit von der Witterung sowie der Verfügbarkeit der Asphaltmischwerke festgelegt werden. Es bleibe insoweit abzuwarten, wann genau der Asphalteinbau im neuen Jahr möglich ist. Der LBM werde frühzeitig informieren. Fußgänger können die Baustelle weiterhin jederzeit passieren.

www.lbm.rlp.de

 


Meistgelesen