Stefan Pauly

Warnung vor betrügerischen Nachrichten

Bilder
Die Polizei warnt vor betrügerischen Nachrichten auf dem Handy.

Die Polizei warnt vor betrügerischen Nachrichten auf dem Handy.

Foto: Pixabay

Cochem-Zell. Aus gegebenem Anlass warnt die Cochemer Polizei wiederholt vor einer bundesweit bekannten Betrugsmasche, die dem bekannten Enkeltrickbetrug ähnelt. Die Täter kontaktieren ihre Opfer per Whatsapp oder SMS und schildern eine Notlage, wobei sie sich als Tochter oder Sohn ausgeben. Die geben hierbei an, dass sie eine neue Handynummer aufgrund eines Handyschadens besitzen würden. Anschließend fordert sie eine Echtzeitüberweisung, weil sie dringend Geld benötigen würde.

Die Polizei warnt ausdrücklich davor, auf solche Maschen einzugehen. Sie appelliert, dass von einer Geldüberweisung Abstand genommen wird. Der gesunde Menschenverstand und eine kritische Hinterfragung könnten helfen einen Betrug zu verhindern.

www.polizei.rlp.de

 


Meistgelesen