Stefan Pauly

Weltweit für Bildungsprojekte

Engagement für »Fly & Help« geht weiter
Bilder
Hans Peter Röhrig (rechts) konnte wieder Spendenschecks an Reiner Meutsch für dessen Stiftung »Fly & Help« überreichen.

Hans Peter Röhrig (rechts) konnte wieder Spendenschecks an Reiner Meutsch für dessen Stiftung »Fly & Help« überreichen.

Foto: privat

Treis-Karden. Auch in Corona-Zeiten ist das »röhrig«-Engagement für die Stiftung von Reiner Meutsch, »Fly & Help«, weitergegangen. Die Stiftung initiiert weltweit Bildungsprojekte. Hans Peter Röhrig hat vor allem nach Ruanda ständigen Kontakt gehalten. Zum Jahresstart gab es jetzt für »Fly & Help« nicht nur Unterstützungen vom »röhrig-bauzentrum« und von der »röhrig-forum Kulturbühne im Baumarkt«, sondern Hans Peter Röhrig konnte jetzt auch Schecks von den »röhrig-hagebaumärkten« in Andernach und Zeulenroda/Thüringen überreichen – für den Aufbau von weiteren Schulen. Nachdem 2021 eine Rekordzahl von 125 Schulen in den ärmsten Ländern der Welt eröffnet werden konnte, soll in diesem Jahr diese Zahl mit vielen Aktivitäten von und mit Reiner Meutsch wieder erreicht werden.
www.fly-and-help.de