stp

Wenn Mundart die Kirche füllt

Fast 400 Besucher sind in die Pfarrkirche "St. Kastor" nach Forst (Eifel) gekommen, um die dritte Mundartmesse der Mundartinitiative im Kreis Cochem-Zell mit zu feiern.
Bilder
Pastor Paul Diederichs und Gerhard Schommers, Vorsitzender Mundartinitiative im Kreis Cochem-Zell, bei der Mundartmesse in Forst (Eifel).

Pastor Paul Diederichs und Gerhard Schommers, Vorsitzender Mundartinitiative im Kreis Cochem-Zell, bei der Mundartmesse in Forst (Eifel).

Die fröhliche, freie und ungezwungene Art mit der, der aus Greimersburg stammende Pastor Paul Diederichs die Heilige Messe zelebriert hat sowie das Einbeziehen der Kinder der Grundschule aus Brohl waren schon die "halbe Miete für ein sehr positives Feedback" des Gottesdienstes auf Platt, den der Forster Walter Becker organisiert hatte. Zudem sorgten die Textbeiträge zur Lesung (Gerhard Schommers), zum Evangelium (Bernd Gilles) und für die Fürbitten (Agnes Wilhelms, Ruth Pitsch und Elisabeth Irmiter) im jeweiligen Platt - aus der Eifel, von der Mosel und vom Hunsrück - und die musikalische Gestaltung für Mundart-Höhepunkte. Die Kirchenbesucher hatten am Vorabend der Forster Kirmes in jedem Fall viel Spaß die Lieder auf Platt mitzusingen. Die Sangesfreude wurde nur noch durch zwei Solo-Lieder getoppt, die Erich Boos intonierte.  Foto: Walter Beckerwww.mir-schwaetze-platt.de


Meistgelesen