stp

Wilderer im Flaumbachtal

In der Nacht zum Sonntag, 25. Oktober, sind offenbar Wilderer im Flaumbachtal bei Treis-Karden unterwegs gewesen.
Bilder

Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei wurde ein größeres Stück Wild nahe Treis geschossen und anschließend durch eine Wiese an die Straße (L 202) geschleift. Anhand der vorgefundenen Spuren ist davon auszugehen, dass das Tier dort in einen Anhänger oder Pkw mit Wildträger verladen wurde. Das Fahrzeug dürfte sich anschließend in Richtung Treis-Karden entfernt haben. Hinweise an die Polizei in Cochem unter 0 26 71 / 98 40. Themenfoto: Archiv