Freundschaft von Kind und Pferd

Weltfest des Reitsports lockt zum Kindertag

Altkreis Monschau. Aachen-Laurensberger Rennverein und StädteRegion Aachen laden gemeinsam zum CHIO-Kindertag 2019 ein: Über 2000 kleine Besucher werden erwartet.

Der Aachen-Laurensberger-Rennverein e.V. (ALRV) und das Bildungsbüro der StädteRegion Aachen machen allen Kindern der Region ein besonderes Ferienangebot. Auch in diesem Jahr   laden sie wieder zum »CHIO Aachen-Kindertag« ein. Er findet anlässlich des Weltfests des Pferdesports am Mittwoch, 17. Juli, in der Aachener Soers statt. Kindertagesstätten, Familienzentren, alle Ganztagsschulen sowie Jugendeinrichtungen aus der StädteRegion Aachen können an der Veranstaltung, die für Kinder bis 14 Jahre geeignet ist, kostenlos teilnehmen.

»Der CHIO Aachen-Kindertag ist ein tolles Sommerferien-Angebot, das wir gemeinsam mit dem Bildungsbüro auf die Beine stellen«, sagt der ALRV-Vorstandsvorsitzende Frank Kemperman. »Wir wollen möglichst vielen Kindern den Besuch des CHIO Aachen ermöglichen.«

Autogramme, Fotos und Musik

Die rund 2.000 jungen Besucher erwartet ein spannendes Programm. Unter anderem: Autogramme sammeln, eine Stunt Show erleben, mit der Pia-Nino-Band singen, Reiter, Voltigierer und Kutschen bejubeln. Diese bunte Mischung gibt es nur beim CHIO-Kindertag am 17. Juli: Von 9.45 bis 11 Uhr werden zuerst im Hauptstadion die fünf Disziplinen des CHIO Aachen vorgestellt. Die Pia-Nino-Band wird alle Kinder zum Singen und Tanzen bringen. Außerdem hat sich das CHIO-Maskottchen Karli angekündigt und wird in diesem Jahr von seinem Freund ROBY vom Robinson Club begleitet. Mit ein bisschen Glück besteht die Chance, den ein oder anderen berühmten Reiter zu treffen und vielleicht sogar ein Autogramm zu ergattern. Die Pia-Nino-Band wird ab 11.10 Uhr eine Autogrammstunde geben und außerdem schauen Karli und ROBY ab 12 Uhr für einen Fototermin vorbei. Um 12.15 Uhr findet ein Interview mit anschließender Autogrammstunde mit einem Reit-Star statt.

Jetzt anmelden

Bildungseinrichtungen, die teilnehmen möchten, müssen sich spätestens bis zum 17. Juni anmelden. Die Anmeldung mit dem Betreff »CHIO« und der genauen Teilnehmerzahl (Kinder/Schüler, Erwachsene) muss bis zu diesem Tag per E-Mail an bildungszugabe@staedteregion-aachen.de geschickt werden.

Die Tickets werden dann zugeschickt und gelten übrigens auch für die Fahrt zur Veranstaltung mit öffentlichen Verkehrsmitteln!

Die Anmeldung ist nur für Bildungseinrichtungen möglich, private Anmeldungen können leider nicht bearbeitet werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.