Gönn´ Dir mal was

Monschau-Touristik legt neue Schlemmertouren auf

Altkreis Monschau. Einfach mal abschalten und unbeschwert die Seele baumeln lassen - das kann man bei einer der vielen Wanderungen durch die Eifel. Perfekt kombinieren kann man es mit Gaumenfreuden auf den Monschauer Schlemmertouren.

Viele Wanderer sind Individualisten, die sich eine Auszeit gönnen, durch die Natur streifen und irgendwo picknicken. »Es gibt aber auch viele Naturfreunde, für die gehört die gemütliche Einkehr und das Kennenlernen von Land und Leuten selbstverständlich dazu«, weiß Barbara Frohnhoff von der Monschau-Touristik. Und gerade diesen Gästen, aber auch vielen Einheimischen wird gleich dreifach ein neues Angebot beschert: Die Monschauer Schlemmertouren.

»Der Name jedes Rundweges ist Programm«, versichert Monique Hogenboom, die das Konzept bei der Monschau Touristik erarbeitet hat. Unter dem Motto »Wasser-Wolle-Schiefersteine« führt eine Route von der Monschauer Altstadt über 9 Kilometer zum Nationalparktor nach Höfen. »Die vielen Aussichten, aber gerade die Sinnesliegen an der Perlbachtalsperre sind die Highlights«, schwärmt Hogenboom.
Anspruchsvoll wird es auf dem Weg von Monschau ins Grünental. »Viele Höhenmeter haben sich eingeschlichen, dafür wird man mit Vogelgezwitscher und Wasserrauschen ebenso wie spektakulären Weitblicken belohnt«, erklärt Hogenboom.

Die dritte Route ist für jeden Wanderer geeignet und geleitet den Naturfreund raus aus der Altstadt hinauf nach Mützenich, wo sich Blicke auf das Venndorf und die eindrucksvolle Natur abwechseln.
Start ist jeweils in der Monschauer Altstadt, wo in einem Café genüsslich gefrühstückt werden kann. Mittagessen gibt es je nach Route im Haus Grünental, in der Alten Molkerei in Höfen oder in der »Buche« in Mützenich.

Wer die Ruhe der Wälder, idyllische Dörfer und gute Küche genießen möchte, bucht das Rundum-Komfort-Paket zwischen 38 und 42 Euro bei der Monschau-Touristik. Dort gibt es dann auch den passenden Flyer zur Tour. Oder man folgt den  bunten »Kochmützen«, mit denen die Stadt Monschau unter Leitung von Odrun Schäfer die Touren beschildert hat.

Gutscheine für Schlemmertouren

Drei verschiedene Touren führen auf den schönsten Wegen durch das Monschauer Land:
Wasser-Wolle-Schiefersteine (ca. 9 km) - reine Wanderzeit 2,5-3 Stunden. Schlemmerticket 38 Euro
Vogelgezwitscher-Wasserrausche-Weitblicke (ca. 12,5 km) - reine Wanderzeit 4-4,5 Stunden. Schlemmerticket 42 Euro
Fernsicht-Dorfidylle-Naturgenuss (ca. 9,5 km) - reine Wanderzeit 3 Stunden. Schlemmerticket 39,50 Euro
Auf Wunsch werden Schlemmertickets auch als Gutschein per Post ganz bequem nach Hause geschickt: Tel. 02472/8048-0, monique-hogenboom@touristik.monschau.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.