Das strahlendste Gesicht des Jubiläumslaufs

Rekord-Starterfeld zum 40. Monschau Marathon erwartet

Konzen. Gibt es wieder einen Marathonsieger aus der Eifel? Gelingt gar Lokalmatador Markus Werker neuerlich der große Coup? Welche Rolle spielt »Mr. Monschau Marathon« Andre Collet? Schafft es Helmut Peters wieder unter drei Stunden ins Ziel? Und welche Fabelzeit legt Extremsportlerin Marion Braun hin?

Viele Sportler haben einen der schönsten Landschaftsläufe in vier Jahrzehnten geprägt und dem Monschau Marathon ein Gesicht gegeben. Viele von ihnen greifen am Sonntag, 14. August, beim Jubiläumslauf an - ganz gleich, ob um einfach nur dabei zu sein oder die großen Lorbeeren einzufahren.

Der Startschuss zum 40. Monschau Marathon erfolgt um 8 Uhr. Während sich Walker und Nordic-Walker zwischen 6 und 7.15 Uhr auf die Strecke begeben, fällt bereits um 6.05 Uhr der Startschuss für die Ultraläufer.

»Die Zuschauer sollten sich schon gegen 10 Uhr am Ziel einfinden, da dann die ersten Ultraläufer einlaufen werden«, erklärt der TV-Vorsitzende Oliver Krings.

1200 Athleten

Wieder dabei sind nicht nur einige Hundert Marathonläufer, sondern auch eine Vielzahl von Sportlern, die sich die anspruchsvolle Strecke teilen. Ganz gleich, ob als Zweier-, Dreier- oder Vierer-Team: Staffeln sind wieder am Start. Insgesamt werden mehr als 1200 Athleten zu den verschiedensten Sportevents erwartet. Nachmeldungen sind samstags ab 16 Uhr und sonntags ab 4.45 Uhr noch möglich.

Die große Zahl an Sportlern zeugt nicht nur von der hohen Beliebtheit des Monschau Marathon - auch die neuerliche Auszeichnung als drittschönster Landschaftslauf Deutschlands sowie Platz drei unter den Marathons in Nordrhein-Westfalen geben dem Konzept der Organisatoren des TV Konzen Recht.

Übrigens: Das »Leyloch« zwischen Mützenich und Kalterherberg wird ebenso gesperrt wie die Dorfstraße in Widdau - der Wechselpunkt für die Staffeln ist nur von Rohren aus erreichbar. Zudem muss man sich auf leichte Verzögerungen auf der B 258, Höhe Brath, und der Eupener Straße in Mützenich einstellen, da die Athleten dort die Straßen queren - den Verkehr regelt dort die Polizei.

Programm

Freitag, 12. August:

20.00 Uhr Open-Air-Konzert mit Queen Kings; Vorgruppe Gnadenhof

Samstag, 13. August:

14.00 Uhr Marathonmesse

14.30 Uhr Mountainbike-Tour

15.00 Uhr Eifel-Panorama-Walk/Mini-Marathon

16.00 Uhr Nudelparty

Sonntag, 14. August: 

6.00 Uhr (Nordic-)Walk

6.05 Uhr Ultra-Marathon

8.00 Uhr Marathon

12.30 Uhr Siegerehrung

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Kreis verhängt Maskenpflicht für Schüler

Cochem. Heute Vormittag, hat auf Einladung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz, Detlef Placzek, die Task Force für den Landkreis Cochem-Zell getagt. Neben dem Präsidenten haben in der Task Force  Vertreter des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung, des Bildungs-, Gesundheits- und Innenministeriums, der Polizei und des Landkreises mitgewirkt. An allen Schulen im Landkreis Cochem-Zell gilt während der gesamten Schulzeit, einschließlich des Unterrichts, eine Maskenpflicht. Ausgenommen davon sind Grundschulen, die Primarstufe an Förderschulen sowie Schulen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung oder dem Förderschwerpunkt motorische Entwicklung. Diese Regelung soll zunächst für die Dauer von zwei Wochen gelten. Weitergehende Hinweise für die Umsetzung erhalten die Schulen direkt von der Schulbehörde des Landes. Nach Erarbeitung der Allgemeinverfügung muss diese nochmals mit der Task Force abgestimmt und sodann veröffentlicht werden. Die Allgemeinverfügung tritt am Tag nach der öffentlichen Bekanntmachung in Kraft. Die Bekanntmachung ist für Samstag, 24.10.2020 geplant. Die Regelungen sind damit  rechtzeitig vor Schulbeginn am Montag, 26.10.2020, in Kraft.  Heute Vormittag, hat auf Einladung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz, Detlef Placzek, die Task Force für den Landkreis Cochem-Zell getagt. Neben dem Präsidenten haben in der Task Force  Vertreter des…

weiterlesen