Motorräder werden überwacht

Stellplätze am Burgau überwacht

Monschau. Monschau ist ein beliebtes Ausflugsziel, auch für Motorradfahrer. Doch in den letzten Jahren mehrten sich die Diebstähle hochwertiger Kräder.

»Wir haben nun ein Security-Unternehmen beauftragt, einen speziell ausgewiesenen Bereich des Parkplatzes Burgau zu überwachen, auf dem Motorräder abgestellt werden können«, erklärt Franz-Karl Boden, Allgemeiner Vertreter der Stadt Monschau. Freitags bis sonntags jeweils zwischen 12 und 18 Uhr hält geschultes Sicherheitspersonal ein Auge auf die geparkten Kräder. »Natürlich kann der Security nicht gegen vermeintliche Diebe vorgehen, aber wir hoffen so abschrecken zu können«, so Boden.

Geplant ist der Testlauf für den Rest der Motorrad-Saison. Mittelfristig sind technische Lösungen wie Motorrad-Boxen oder Bodenanker geplant. »Das muss aber gut geplant sein, weil es ja dauerhaft die Parksituation verändern würde«, so Boden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.