Touristen verhinderten Oldtimerdiebstahl

Monschau. Gleich mehreren Touristen darf man unterstellen, dass sie am Sonntagmittag auf dem Burgring einen Oldtimerdiebstahl verhindert haben.

Gleich drei Männer hatten sich an dem auf dem Burgring geparkten Oldtimer Mercedes-Benz, 230 SL in der Farbe weiß, in Fachkreisen "Pagode" genannt, zu schaffen gemacht. Während zwei von ihnen eher die Situation beobachteten versuchte ein Täter vehement, das Lenkradschloss zu knacken. Als die Männer sich von den Touristen permanent beobachtet fühlten, flüchteten die Täter Hals über Kopf, sprangen in einen dunklen BMW M 3 und brausten davon.

Die Polizei hat darauf hin den Mercedes zur Spurensicherung vorübergehend sichergestellt. Von den Tätern fehlt jede Spur.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.