Buchenhecke pflanzen

Bestellaktion des Ortskartell Eicherscheid

Eicherscheid. Das Ortskartell Eicherscheid besorgt wieder heimische Rotbuchen-Heckenpflanzen, die das Landschaftsbild im und um unser Golddorf bestimmen. Damit soll ein Beitrag zur Erhaltung der landschaftlichen Besonderheit geleistet werden, die seit drei Jahrhunderten das Monschauer Land geprägt hat.

Die kräftigen und von unten gut verzweigten Pflanzen der Größe 60/80 cm (Gärtnerware - bei Bedarf auch größer) können durch die Sammelbestellung preiswert auch an weitere Interessenten abgegeben werden.
Durch die letzten trockenen Frühjahre wird empfohlen, insbesondere außerhalb des Gartens, wo schlecht bewässert werden kann, im Herbst zu pflanzen.

Bestellungen bitte bis zum 27. Oktober per E-Mail an GR.Scheidt@t-online.de oder unter Tel. 02473/8504 (ggf. AB). Alle Bestellungen vom Frühjahr müssen unbedingt erneut bestellt werden - die Aktion war wegen der Corona-Pandemie ausgefallen.

Die Abholung beim Ortsvorsteher in Eicherscheid erfolgt am Freitag, 6. November zwischen 15 und 18 Uhr.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Kreis verhängt Maskenpflicht für Schüler

Cochem. Heute Vormittag, hat auf Einladung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz, Detlef Placzek, die Task Force für den Landkreis Cochem-Zell getagt. Neben dem Präsidenten haben in der Task Force  Vertreter des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung, des Bildungs-, Gesundheits- und Innenministeriums, der Polizei und des Landkreises mitgewirkt. An allen Schulen im Landkreis Cochem-Zell gilt während der gesamten Schulzeit, einschließlich des Unterrichts, eine Maskenpflicht. Ausgenommen davon sind Grundschulen, die Primarstufe an Förderschulen sowie Schulen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung oder dem Förderschwerpunkt motorische Entwicklung. Diese Regelung soll zunächst für die Dauer von zwei Wochen gelten. Weitergehende Hinweise für die Umsetzung erhalten die Schulen direkt von der Schulbehörde des Landes. Nach Erarbeitung der Allgemeinverfügung muss diese nochmals mit der Task Force abgestimmt und sodann veröffentlicht werden. Die Allgemeinverfügung tritt am Tag nach der öffentlichen Bekanntmachung in Kraft. Die Bekanntmachung ist für Samstag, 24.10.2020 geplant. Die Regelungen sind damit  rechtzeitig vor Schulbeginn am Montag, 26.10.2020, in Kraft.  Heute Vormittag, hat auf Einladung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz, Detlef Placzek, die Task Force für den Landkreis Cochem-Zell getagt. Neben dem Präsidenten haben in der Task Force  Vertreter des…

weiterlesen