Lesen wird zum Abenteuer

Projektwoche soll an Kalltalschule Lesefreude entfachen

Lammersdorf. Sie basteln, malen, üben Theaterstücke, schlüpfen in fantastische Rollen und lesen - die Schüler der Kalltalschule.

»Mit einer Projektwoche wollen wir die Kinder wieder mehr für das Lesen begeistern«, erklärt Sandra Arnolds, Leiterin der Lammersdorfer Grundschule. Dafür wurden 13 Gruppen gebildet, in denen Klassiker von Astrid-Lindgren, Modernes über Grüffelo, aber auch im WorldWideWeb gelesen wird. Denn auch der richtige Umgang mit dem Internet will gelernt sein. Zudem durften einige Schüler ihre Lieblingsbücher mitbringen, die den Kameraden vorgestellt und für diese im besten Fall begeistert werden. »Das Gruppenerlebnis schafft ein neues Zusammengehörigkeitsgefühl, das im normalen Unterricht so nicht zu vermitteln wäre«, so die Schulleiterin.

Begeistern möchten Arnolds und ihre Kollegen die Kinder auch für die erstklassig ausgestattete Bücherei.
Und wer durch die Klassenräume geht, der spürt, wie fasziniert Kinder sein können, wenn es beim Lesen nicht bloß um das lästige Durchblättern von Seiten geht.

Auch einen Lesewettbewerb unter den Erst- bis Viertklässlern hat es gegeben. Am Donnerstag, 13. Juni, präsentiert das Theater Theatrino passenderweise das Stück »Der Bücherwurm«.

Und am Samstag, 15. Juni, wird von 9.30 bis 12.30 Uhr Eltern, Geschwistern und sonstigen Interessierten präsentiert, was man über das Lesen hinaus alles mit einem Buch anfangen kann.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.