Eine Million Euro für Digitalisierung in Bernkastel-Wittlich

Sieger bei Modellvorhaben "Smarte.Land.Regionen."

Kreis Bernkastel-Wittlich. Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat bekannt gegeben, dass der Landkreis Bernkastel-Wittlich einer von sieben Gewinnern des Modellvorhabens „Smarte.Land.Regionen“ ist. Vom Bundesministerium wird er in den kommenden vier Jahren mit bis zu einer Million Euro bei der Umsetzung digitaler Ideen unterstützt.

Bundesministerin Julia Klöckner: "Ein Arzt in der Nähe, ein Bus, der fährt, wenn man ihn braucht: Was in großen Städten meist selbstverständlich ist, stellt viele Bürger in den ländlichen Räumen vor Herausforderungen. Digitalisierung - etwa Video-Sprechstunden oder flexible Ruf-Busse - kann helfen, die Daseinsvorsorge auf dem Land zu stärken. Im Landkreis Bernkastel-Wittlich wollen wir mit unserem Programm die Entwicklung solcher passgenauen Lösungen unterstützen und möglich machen, die den Alltag der Bürger erleichtern. Die Ideen sollen zudem Inspiration und beispielgebend auch für andere ländliche Regionen sein. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten für die erfolgreiche Bewerbung."

Förderung auch für Einzelprojekte

Die sieben Modellregionen, die von einer unabhängigen Fachjury ausgewählt wurden, werden mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) die digitalen Dienste gestalten. Die Aktivitäten sind eingebettet in eine landkreisweite Digitalisierungsstrategie und werden durch Maßnahmen wie Kompetenzaufbau, Sensibilisierung und Beteiligung der Bevölkerung und regionaler Akteure begleitet. Zusätzlich werden im Projektverlauf Einzelprojekte regionaler Akteure in den Modellregionen gefördert.

"Für den Landkreis Bernkastel-Wittlich bedeutet die erfolgreiche Teilnahme an dem Modellvorhaben einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft. Mit der flächendeckenden Breitbandversorgung haben wir die physische Grundlage für die Digitalisierung des Landkreises geschaffen, nun geht es darum diese Infrastruktur mit Leben und damit mit unmittelbarem Nutzen für die Bürgerinnen und Bürger zu füllen", freut sich Landrat Gregor Eibes.

68 Bewerber: Landkreis ist einer von sieben Siegern

Das Bundesministerium hatte im Dezember das Modellvorhaben "Smarte.Land.Regionen" gestartet, mit dem die Digitalisierung in den ländlichen Räumen weiter vorangetrieben wird, Landkreise zur Entwicklung digitaler Lösungen wie Online-Sprechstunden, E-Learning-Angebote und flexible Fahrangebote ermutigt werden sollen. Insgesamt 68 Landkreise hatten sich beworben.

red

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Kreis verhängt Maskenpflicht für Schüler

Cochem. Heute Vormittag, hat auf Einladung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz, Detlef Placzek, die Task Force für den Landkreis Cochem-Zell getagt. Neben dem Präsidenten haben in der Task Force  Vertreter des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung, des Bildungs-, Gesundheits- und Innenministeriums, der Polizei und des Landkreises mitgewirkt. An allen Schulen im Landkreis Cochem-Zell gilt während der gesamten Schulzeit, einschließlich des Unterrichts, eine Maskenpflicht. Ausgenommen davon sind Grundschulen, die Primarstufe an Förderschulen sowie Schulen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung oder dem Förderschwerpunkt motorische Entwicklung. Diese Regelung soll zunächst für die Dauer von zwei Wochen gelten. Weitergehende Hinweise für die Umsetzung erhalten die Schulen direkt von der Schulbehörde des Landes. Nach Erarbeitung der Allgemeinverfügung muss diese nochmals mit der Task Force abgestimmt und sodann veröffentlicht werden. Die Allgemeinverfügung tritt am Tag nach der öffentlichen Bekanntmachung in Kraft. Die Bekanntmachung ist für Samstag, 24.10.2020 geplant. Die Regelungen sind damit  rechtzeitig vor Schulbeginn am Montag, 26.10.2020, in Kraft.  Heute Vormittag, hat auf Einladung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz, Detlef Placzek, die Task Force für den Landkreis Cochem-Zell getagt. Neben dem Präsidenten haben in der Task Force  Vertreter des…

weiterlesen