Halbseitige Sperrung zwischen Kesten und Osann-Monzel

Osann. Aufgrund von Sanierungsarbeiten muss die K 53 zwischen Kesten und Osann-Monzel ab Dienstag, 14. April halbseitig gesperrt werden.

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Trier teilt mit, dass die K 53 zwischen Kesten und Osann-Monzel ab dem 14. April 2020 bis voraussichtlich zum 31. Juli 2020 abschnittsweise halbseitig gesperrt wird. Die bergseitige Stützwand entlang der K 53 muss saniert werden. Die Verkehrseinschränkung ist notwendig, damit die Arbeiten zur Sanierung der Stützwand durchgeführt werden können. Die Fahrbahn der K 53 muss in einem Teilbereich erneuert werden.

Auf Grund der Fahrbahnbreite ist eine Vollsperrung für die Durchführung der Straßenbauarbeiten erforderlich.

(red)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.