Jagdhütte bei Sehlem abgebrannt

Polizei sucht Zeugen

Sehlem. In der Nacht zu Sonntag, 8. Dezember, brannte eine Jagdhütte bei Sehlem ab. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Brandursache geben können.

Am Sonntag, 8. Dezember meldeten Zeugen eine abgebrannte Jagdhütte im Waldgebiet bei Sehlem. Diese brannte vermutlich im Verlauf der vorangegangenen Nacht komplett ab. Da die gesamte Hütte aus Holz bestand, dürfte es sicherlich lange und hell gebrannt haben. Die Hütte lag im Waldgebiet westlich der Ortslage in Richtung Dodenburg, etwa 150 m von der Bahnhaltestelle "Sehlem" entfernt.

Die Polizei hat den Fall untersucht und ruft nun Zeugen aus, sich zu melden. Personen, die in diesem Bereich zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit einem Brand gemacht haben, können die Kriminalpolizei in Wittlich unter 06571/9500-0 erreichen.

(Kripo Wittlich/red).

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.