5 Wittlicher Stadtteile – eine Fastnacht

Wittlich. 5 Stadtteile – eine Stadt – eine Fastnacht. Mit diesem zukunftsorientierten Ziel und ganz im Fokus der Feierlichkeiten »50 Jahre Stadtteile Wittlich« planen die Wittlicher Narren 2019 einen gemeinsamen Festakt.

Das ist das Ergebnis von zwei Ende Juli kurzfristig anberaumten Gipfeltreffen binnen einer Woche mit den Vorsitzenden aller Karnevalsvereine der Stadt Wittlich und den Ortsteilen.
Mit einer gemeinsamen Veranstaltung am Samstag, 23. November, im Jugendheim St. Bernhard in Wittlich will man nun zusammen ein Zeichen setzen und zukünftig enger zusammenarbeiten.
»Der gesellschaftliche Wandel verpflichtet uns, schon jetzt neue Wege zu gehen, auch wenn noch kein dringender Handlungsbedarf besteht«, kommentiert Günther (Günnes) Eller, Vorsitzender der Narrenzunft Rot Weiss Wittlich, die einhellige Entscheidung.

Gute Chancen

Christoph Ballmann und Jörg Jochems, Vorsitzende der Karnevalsvereine Burgnarren Neuerburg und Karnevalsgemeinschaft Wengerohr sehen  vor allem die Notwendigkeit eines partnerschaftlich orientierten Netzwerkes, das die Interessen aller Wittlicher Narren lebt und vertritt.
Auch Herbert Cartus, Vorsitzender der »Doafa Hinn«  gibt dem Vorhaben gute Chancen: »Zur Zeit gestalten wir die Fastnacht nicht wie andere Karnevalsvereine. Aber wir unterstützen gerne diese Initiative.«
In Bombogen und Lüxem gibt es keine aktiven Karnevalsvereine. Hier steht man bereits mit den beiden neuen Ortsvorstehern Mario Wellenberg und Sebastian Klein in engem Kontakt, um Möglichkeiten zur Bildung einer funktionierenden Netzwerkpartnerschaft, z. B. über die in den beiden Stadtteilen vorhandenen Vereine und Institutionen, zu eruieren.

Eulenspiegelei

Die Idee zum Projekt basiert auf einer echten »Eulenspiegelei« von Hermann (Till) Barzen, Präsident der Schääl-Saidt, beim Festakt 50 Jahre Stadtteile Wittlich. »5 Stadtteile – eine Stadt« war dort auf dem Schild auf der Bühne zu lesen und Bürgermeister Joachim Rodenkirch nannte die Stadtteile »einen integralen Bestandteil der Stadt«. »5 Stadtteile – eine Stadt – eine Fastnacht« kombinierte der Wittlicher Till ...
Ein neues Kapitel der Wittlicher Fastnacht soll beginnen.

(red).

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.