Für Literatur-Fans: Bücherflohmarkt in Wittlich

Innenstadt wird am 4. September zur großen Bibliothek

Wittlich. Nach einer Corona bedingten Pause findet der traditionelle Wittlicher Bücherflohmarkt in diesem Jahr wieder statt. Am Samstag, 4. September, 10 bis 16 Uhr, bieten Privatleute an rund 60 Ständen gebrauchte Bücher an.


Neben gängigen Romanen, Krimis und Erzählungen gehören meist auch Werke der Weltliteratur in bibliophilen Ausgaben zum Angebot. Sach- und Fachbücher aus allen Bereichen, Bildbände, Garten- und Kochbücher können günstig erstanden werden. Eltern mit Kindern finden immer auch Kinder- und Jugendbücher zu günstigen Preisen – es darf natürlich gehandelt werden.
Die Stände werden in der Burgstraße und auf dem Marktplatz aufgebaut. Der Platz an der Lieser kann in diesem Jahr wegen der Einschränkung des Durchgangs vom Marktplatz zum Platz an der Lieser nicht genutzt werden.

Die Musikgruppe »Eppes Sumbala« unterhält in der Altstadt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.