Fußball-Bezirksliga: Erst Pokal, dann geht es wieder um Punkte

Wittlich. Die SG Laufeld /Wallscheid /Niederöfflingen hat ihr letztes Vorbereitungsspiel gewonnen und sich somit Selbstvertrauen für die anstehenden Pflichtspiele geholt. Die SG Adenau aus der Bezirksliga Mitte wurde mit 1:0 besiegt.

"Nach anstrengenden Trainingseinheiten waren alle sehr müde. Aber dafür das das Spiel okay", bilanzierte Laufelds Trainer Hein Carl. Am heutigen Mittwoch tritt seine Mannschaft um 19.30 Uhr in der ersten Runde des Rheinlandpokals bei der SG Dhrontal an. "Wir wollen unbedingt weiterkommen aber natürlich ist es auch ein Testspiel gegen einen guten Gegner", sagt Carl, der daher noch nicht genau sagen kann, wie seine Mannschaft im Pokal aufgestellt sein wird: "Es ist vor allem wichtig, dass zum Saisonstart am Sonntag alle fit sind." Am ersten Spieltag der neuen Bezirksligasaison muss Laufeld am Sonntag um 17 Uhr zur SG Großkampen. Definitiv ausfallen werden weiter Marius Warscheid und Dominik Franklin. Der SV Dörbach hat in weiteren Vorbereitungspartien gute Ansätze gezeigt. Die Ergebnisse waren jedoch eher nicht zufriedenstellend. Gegen die drei A-Ligisten SG Wallenborn (2:5), DJK St.Matthias Trier (3:4) und die SG Neumangen (2:2) gelang kein Sieg. Dennoch kann Dörbachs Trainer Rudi Jung den Spielen durchaus Positives abgewinnen. "In solchen Spielen gibt man allen Spielern die Möglichkeit sich zu beweisen. Daher sind die Ergebnisse öfter mal nicht so gut. Es geht aber mehr darum, die Formation zu finden. Gegen St.Matthias war ich 80 Minuten lang sehr zufriede." Bis dahin  führte seine Elf noch mit 3:0. Bedingt durch Auswechslungen und individuelle Fehler ging die Partie aber noch mit 3:4 verloren. Dörbach spielt Mittwoch um 19.30 Uhr im Pokal bei der SG Pölich. "Es ist der letzte Test vor dem Saisonstart. Daher werde ich auch dort mehr Wert auf die Formationsfindung legen", so Jung. Am Sonntag geht es für zum Bezirksligastart Dörbach zu Mehring II.  Wittlich/Lüxem hat zwei Testspiele gegen die höherklassigen Rheinlandligisten SV Eintracht Trier II (0:1) und SV Morbach (2:4) verloren. Da Wittlich am ersten Spieltag der Bezirksliga spielfrei hat, tritt man am Freitag um 19.30 Uhr bei der SG Wallenborn im Rheinlandpokal an. Die SG Landscheid startet Samstag, 17.30 Uhr, gegen Osburg in die neue Saison.         TF

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.