Fußballjugend JSG Wittlich mit Konzept für die Zukunft

Wittlich.  Mit einem langfristig ausgerichtetem Konzept bildet die JSG Wittlich (Jugendspielgemeinschaft Wittlich) alle Jugendmannschaften von klein auf systematisch aus. Die JSG Wittlich ist die Jugendabteilung der Trägervereine SV Wittlich 1912 e.V., SV "Grünewald" Lüxem 1928 e.V. und der Spielvereinigung Minderlittgen-Hupperath SpVgg. Aktuell sind über 300 Jugendliche (15 Jungen- und 2 Mädchenteams) in der JSG aktiv. Die JSG ist überregional bei den A- und C-Junioren (Rheinlandliga) sowie B- und D-Junioren (Bezirksliga) vertreten. In jedem Jahrgang spielen auch 2. und teilweise 3. Mannschaften in den Kreisligen. Die sportliche Leitung der JSG hat Seniorentrainer Andreas Scheibe erst vor kurzem übernommen.

 

Der A-Lizenz-Inhaber ist für die vereinsinterne Traineraus- und Weiterbildung zuständig und führt hierzu regelmäßig Schulungen für die Jugendtrainer durch. Die fußballerische Ausbildung zieht sich wie ein Leitfaden durch alle Altersklassen. So hat der U15-Trainer Kenntnis, was die U13-Jungs schon gelernt haben. Darüber hinaus will man intensiver in die Ausbildung der eigenen Jugend investieren. Kurz nach dem Saisonstart 2014/15 trafen sich viele JSGler, um ein gemeinsames Gruppenfoto auf dem Sportplatz in Lüxem zu machen. Der anwesende Bürgermeister der Stadt Wittlich, Joachim Rodenkirch, zeigte sich ebenso beeindruckt von der Vielzahl der Kinder und Jugendlichen wie die anwesenden Eltern. Mehr Infos auch unter www.jsg-wittlich.de

Foto: Valentin Klas

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.