Lkw gerät in Brand

Wittlich. Ein stehender Lkw ist in Brand geraten und musste von der Feuerwehr gelöscht werden.

Am Dienstag, 8. Januar, ist gegen 21.25 Uhr in der Gutenbergstraße in Wittlich ein Lkw in Brand geraten. Der Fahrer, ein 42-jähriger Mann aus der Stadt Wittlich, bemerkte während des Verlassens eines Firmengeländes Rauch im Bereich des Armaturenbretts. Als er die Motorhaube öffnete, schlugen ihm bereits Flammen entgegen.

Der Mann versuchte das Feuer allein in den Griff zu bekommen, bis die Feuerwehr eintraf. Die Feuerwehr vor Ort vermutet, dass der Brand durch einen elektrischen Kurzschluss verursacht wurde. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.