Monika Pawelke ist Deutsche Vizemeisterin im Karate

Wittlich. Die besten Karatesportler aus der ganzen Bundesrepublik kamen in die Harzlandhalle in Ilsenburg – Sachsen-Anhalt. Es wurden die Deutschen Karatemeisterschaften in den Altersklassen der Schüler und der Masteklasse des Deutschen Karateverbandes (DKV) ausgetragen.

Monika Pawelke vom Karate-Club Wittlich hatte sich für die Kategorie Kumite Damen Einzel Ü45 qualifiziert. Sie erwischte einen sehr guten Tag und konnte die ersten Vorkämpfe gegen NRW und Bayern überlegen gewinnen.

Im Kampf um den Einzug ins Finale wurde es spannend, sie konnte einen Rückstand noch einmal aufholen und die Begegnung 8:7 für sich entscheiden. Somit stand Monika Pawelke am späten Vorabend verdient im Finale dieser Klasse.

Es folgte der Einzug aller Finalteilnehmer mit der Nationalhymne auf die Kampfflächen. Hier musste sie sich etwas unglücklich ihrer Gegnerin aus Mayen-Mendig geschlagen geben. Elke Schulz konnte sich damit für ihre Niederlage gegen Monika Pawelke bei den Landesmeisterschaften revanchieren.

Trotzdem ein toller Erfolg für die Sportlerin vom Karate-Club Wittlich, zumal Monika sich nicht besonders auf diese Meisterschaft vorbereiten konnte. In der Vorbereitungszeit hat sie ihre Prüfung zum 1.Dan abgelegt und bestanden. Aktuell steht Monika Pawelke in der Ausbildung zum lizenzierten C-Trainer.

Weitere Infos unter: www.karateclub-wittlich.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.