Nachhaltige Handy-Entsorgung im Wittlicher Bungert

Wittlich. Seit kurzem steht im Wittlicher Bungert-Foyer ein ecoATM. An diesem Automaten kann jeder sein altes, gebrauchtes Handy oder Smartphone verkaufen.

Der Automat bietet den Verbrauchern eine bequeme und nachhaltige Möglichkeit, ihre gebrauchten Handys gegen schnelle Zahlung einzutauschen. Hinzu komme die Gewissheit, dass die Geräte recycelt oder wiederverwendet würden. Das Unternehmen ecoATM. wurde 2009 in den USA gegründet und umfasst bis heute über 4.000 Service-Automaten in den USA, Großbritannien und Deutschland.
In Deutschland liegen mehr als 200 Millionen alte Handys ungenutzt in den Schubladen. Ziel von ecoATM ist es, diese einer Wiederverwertung zukommen zu lassen und damit auch der Umwelt zu helfen. Es können Geräte allen Alters, jeder Form und Farbe und in jedem Zustand abgegeben werden.
Jeder der Automaten hat einen Touch Screen und erkennt eine Vielzahl von Telefonen. Dazu wird das Gerät in den Automaten gelegt. Dieser registriert das Telefon, greift auf eine Datenbank von mehr als 5.500 Marken und Modellen sowie auf verschiedene andere Parameter zurück, um den Wert zu schätzen.
Um eine exakte Bewertung des Telefons zu bekommen, schließt der Kunden sein Telefon an das vorausgewählte Kabel an.

Schnell und einfach für den Kunden

Sind alle relevanten Werte und Angaben ermittelt, gibt der Automat ein Angebot ab. Akzeptiert der Kunde den Preis, verbleibt das Handy im Automaten. Die Bezahlung erfolgt per Sofortüberweisung. Der gesamte Prüf- und Verkaufsprozess dauert nicht länger als acht Minuten.
Winfried und Matthias Bungert sehen in diesem neuen Angebot einen weiteren Schritt, noch mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen zu etablieren.

(red)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.